Andro-Grünberger_myPowerMateAndro Grünberger – der Kopf hinter myPowerMate

Andro Grünberger reist seit Kindheitstagen und hatte viele Gelegenheiten die Steckdosen der Welt zu begutachten. Der junge Andro verbrachte einige Zeit auf Containerschiffen. Wenn er grade nicht auf See war, wuchs er halb in Kroatien und halb am Rande des Bayrischen Waldes auf. So liegt ihm das Fernweh im Blut und er bleibt in Bewegung. Sei es der erste Vollrausch am Strand von Brac´ oder in jüngerer Vergangenheit Amsterdam, das er zu seinem Lieblingsort erkor. Aus all dem entstand eine Leidenschaft fürs Reisen und für die Fotografie. Wieder zu Hause in Bayern bleiben ein Kopf voller Erinnerungen, Ideen für die nächste Tour und (wenn alle Geräte die Reise überlebt haben) auch Fotos von vielen schönen Orten und Momenten.

Seine Ausbildung zum Metallfacharbeiter in jungen Jahren führten ihn ins nahe Ausland nach England, Slowenien, Österreich usw.. Es folgte ein Maschinenbau-Studium und die Leitung von Großprojekten in der Getriebeentwicklung deutscher Automobilhersteller. Anschließend arbeitete er für ein Kunststoffspritzguss-Unternehmen und übernahm die Werkstattleitung für Prototypen elektrischer Rollstühle in Australien.

All diese Bausteine führten ihn schließlich dahin, wo er jetzt ist: Aus einem Hobby wurde Leidenschaft und aus der Leidenschaft ein Beruf.

Während seiner letzten Reise wurde aus der Not die Idee zu myPowerMate geboren (Lies hier die ganze Entstehungsgeschichte). Der Alleskönner-Reisestecker vereint nicht nur die Reise-Elektronik mit den Steckdosen der Welt, sondern auch Andros Wissen, Leidenschaft und Lebensphilosophie. Mit einem, bildlich gesprochenen, Rucksack voller Erfahrungen und Erlebnissen will er der Reise-Community der ganzen Welt das Leben einfacher machen: Egal welches Land man bereist – was man braucht ist ein Adapter, der überall passt und alle Geräte sicher aufladen kann.

Du brauchst mehr Infos? Das sagen seine Arbeitgeber über ihn: